Paprika Korps – Heavy Reggae in Jena

Paprika Korps – Heavy Reggae in Jena
Freitag | 15. März 2019 | 21:00 Uhr


So hart und druckvoll wie PAPRIKA KORPS spielt man den Reggae nur, wenn man in den riesigen Industriegebieten um Katowice groß geworden ist, wo jeder 4. Jugendliche arbeitslos und Reggae noch ein Ausdruck der Rebellion ist.

Schneidige Stromgitarren, tiefe Bässe, Dub-Sounds, ein Händchen für eingängige Melodien, über 7 Jahre Bühnenerfahrung und eine High-Energy-Show lassen niemand auf einem PAPRIKA KORPS-Konzert unbeeindruckt. Bereits ihr erstes Album brachte sie sofort auf die Bühnen der größten polnischen Reggaefestivals wie “Africa is hungry” in Torun oder “Winter Reggae” in Gliwice. Auf ihrem dritten Album „telewizor“ wurde die Zusammenarbeit mit der bekannten deutschen Reggaeband „Yellow Umbrella“ dokumentiert.

Die 5 Jungs touren so unermüdlich, dass ihnen dies den Spitznamen „The Heavy Reggae Travellers“ einbrachte. Warschau, Moskau, Prag, Helsinki, Budapest, Ljubljana, Zagreb, Sarajevo und Bukarest haben schon kapituliert, jetzt ist Westeuropa an der Reihe.

Vergessen Sie alles, was sie bisher über Reggae wussten, – eine Revolution ist im Anrollen!

Paprika Korps sind:

Piotr Maslanka – keyboards, vocals
Tomek Krawczyk – bass guitar
Marcin Matlak – reggae guitar, vocal
Lukasz Rusinek – solo guitar
Aleksander Selisniak – drums
Jakub Lukaszewski – sound engineer/effects

http://www.karrot.pl/paprikakorps